Spiel eins nach dem Trainerwechsel

Spiel eins nach dem Trainerwechsel – Löwen empfangen Freitagabend, 19.30 Uhr, das Spitzenteam Donaustauf   Nach dem Rücktritt von Trainer Niki Wiedmann vor dem Dienstagstraining versuchen die Fußballer des TSV 1880 Wasserburg nach wie vor den Schock zu verdauen und ihren Schmerz zu verarbeiten. Wiedmann war bei den Spielern beliebt, daher war die Stimmung entsprechend getrübt.…

Löwen-Trainer Niki Wiedmann tritt zurück

Löwen-Trainer Niki Wiedmann tritt zurück – Matthias und Dominik Haas sowie Robert Mayer leiten Training   Als Niki Wiedmann gestern Abend seinen Rücktritt als Trainer der Löwen verkündete, weinte nicht nur der Himmel über Wasserburg, sondern auch selbst die hartgesottensten Veteranen hatten Tränen in den Augen. Diese Entscheidung fiel dem 32-Jährigen sichtlich sehr schwer, allerdings sah…

Ein Königreich für einen Stürmer

Ein Königreich für einen Stürmer – Löwen verlieren Kellerduell in Schwabmünchen Das 0:1 des TSV 1880 Wasserburg in Schwabmünchen offenbarte die komplette Misere der Saison in 90 Minuten. Die Löwen treffen nicht. Frei nach Shakespeares Drama Richard III., in dem der König auf der Flucht ruft „Ein Pferd! Ein Pferd! Mein Königreich für mein Pferd!“ würde…

Den Gordischen Knoten durchschlagen

Den Gordischen Knoten durchschlagen – Löwen am Sonntag, 15 Uhr, in Schwabmünchen   Nach langen Wochen ohne Sieg stehen die Fußballer des TSV 1880 Wasserburg vor einem richtungweisenden Spiel. Am Sonntag um 15 Uhr tritt die Mannschaft von Niki Wiedmann beim TSV Schwabmünchen an, der ebenfalls im Tabellenkeller feststeckt. Im Abstiegsduell wollen die Löwen nun den…

Derby im Badria

Derby im Badria – Löwen-Reserve empfängt Ramerberg Am Donnerstagabend kommt es um 19.30 Uhr zum Derby. Die Bayernliga-Reserve der Löwen empfängt den SV Ramerberg. Auf welchen Kader Trainer Christian Katozka zurückgreifen kann, ist noch unklar, da die Nachwuchsspieler Daniel Kononenko und Luca Wagner in die Erste aufgerückt sind und entsprechend Training haben. Ramerberg steht derzeit auf…

Salomonisches Unentschieden – Wasserburg und Deisenhofen trennen sich 1:1

Salomonisches Unentschieden – Wasserburg und Deisenhofen trennen sich 1:1   Die Löwen haben in Wasserburg die Oktoberfestwochen ausgerufen und die Zuschauer kamen in Scharen. Über 450 Fans sahen das 1:1-Unentschieden zwischen den Innstädtern und dem FC Deisenhofen. Dabei erlebten sie nicht nur ein ordentliches Spiel, sondern erfreuten sich auch am neuen Weißbierkarussell. Das Weißbierkarussell zeigte beim…

Oktoberfestspieltag in der Altstadt

Oktoberfestspieltag in der Altstadt – Löwen Freitag, 19.30 Uhr, gegen Deisenhofen   Zeit, dass sich was dreht! Dies gilt vor dem Heimspiel des TSV 1880 Wasserburg am Freitagabend, 19.30 Uhr, gegen den FC Deisenhofen nicht nur für die sportliche Situation, sondern auch für die neue Attraktion in der Wasserburger Altstadt: Das Weißbierkarussell vor dem Vereinsheim an…

Der Patient lebt

Der Patient lebt – Wasserburg punktet in Ingolstadt   Vor dem Gastspiel in Ingolstadt hätten die Fußballer des TSV 1880 Wasserburg eine Punkteteilung sofort unterschrieben. Auch als die Zweitligareserve des FCI die erste Hälfte komplett dominierte und mit 1:0 in Führung lag, wäre jeder Löwe mit einem Punkt zufrieden gewesen. Nachdem die Mannschaft von Trainer Niki…

Kein Freundschaftsspiel

Kein Freundschaftsspiel – Wasserburg gastiert Samstag, 18 Uhr, beim FC Ingolstadt II   Ludwig Räuber vom FC Ingolstadt II hat eine innige Verbundenheit zu Wasserburg. Der Höslwanger besuchte das Luitpold-Gymnasium Wasserburg und ist auch heute noch in regelmäßigen Abständen in der Altstadt anzutreffen. Zuletzt spielte der 27-Jährige beim Abschiedsspiel von Dominik Haas in der Legendenelf. Dies…

Löwen injizieren sich Punktespritze

Löwen injizieren sich Punktespritze – Wasserburg punktet wieder – Impfaktion großer Erfolg Am Sportplatz an der Landwehrstraße 10 ging es schon lange vor der Bayernligapartie zwischen dem TSV 1880 Wasserburg und dem FC Ismaning zu wie bei einem Relegationsspiel. Vor dem Stadion hatte sich eine Warteschlange bis zur Mittellinie gebildet. Über Stunden standen die Menschen so.…