Erfolgreicher Umzug

Erfolgreicher Umzug – Löwen schlagen Geretsried im Badria-Stadion mit 3:2 Dass die Fußballer des TSV 1880 Wasserburg am Freitagabend ihr Heimspiel im Badria austrugen, war Ironie des Schicksals, denn die Trainingswoche der Löwen begann genau dort – und zwar in der Halle. Aufgrund der Platzsituation wich der Landesligist Ende August am Montag in die Badria-Halle aus,…

Die Löwen ziehen ins Badria um

Die Löwen ziehen ins Badria um Wasserburg empfängt am Freitagabend, 19.30 Uhr, Geretsried im Badria-Stadion   Unter der Woche tauchte Wasserburg regelmäßig in den Fernsehnachrichten auf. Aufgrund der starken Regenfälle stieg und stieg der Inn-Pegel, mittlerweile konnte Entwarnung gegeben werden. Auch wenn der Inndamm hielt, der Fußballplatz in der Altstadt wurde dennoch unbespielbar. Daher ziehen…

Wasserburger Zittersieg

Wasserburger Zittersieg Löwen gewinnen mit 1:0 in Feldmoching Der Deutsche Fußball-Bund möchte im jüngeren Jugendbereich zukünftig auf Ergebnisse verzichten, aber am Ende des Tages ist und bleibt Fußball auch ein Ergebnissport – und der TSV 1880 Wasserburg erzielte an einem verregneten Sonntagnachmittag in Feldmoching ein Resultat, das zufriedenstellend war. Mit 1:0 gewann die Elf von…

„Ich liebe diesen Sport“

„Ich liebe diesen Sport“ – Routinier Michael Kokocinski wird unverhofft zum Derby-Held Bis zur 93. Spielminute sah es so aus, als ob sich der TSV 1880 Wasserburg im Derby gegen den TSV 1860 Rosenheim im siebten Saisonspiel auf das sechste Unentschieden einstellen müsste. Doch dann kam Michael Kokocinski und versenkte in der Nachspielzeit einen Foulelfmeter zum…

Wasserburger Derby-Wahnsinn

Wasserburger Derby-Wahnsinn – Löwen schlagen Rosenheim in der 93. Minute mit 2:1 In Fußball-Deutschland wird landauf, landab von Trainern, Managern und Berichterstattern sehr häufig über „junge Spieler“ gesprochen. Die Frage nach dem Können wird dabei jedoch oftmals nicht gestellt, doch Alter ist kein Qualitätsmerkmal – und zwar in beide Richtungen. Und so kam es, dass nach…

Inndammfest-Kracher in der Altstad

Löwen empfangen am Samstag, 14 Uhr, den TSV 1860 Rosenheim – Wird die 1000er-Marke geknackt? Auf dieses Spiel im Ligabetrieb warteten die Fußballfreunde in der Region schon lange. Am Samstag, 14 Uhr, ist es so weit: Der TSV 1880 Wasserburg empfängt den TSV 1860 Rosenheim an der Landwehrstraße 10. Im Vorjahr beim 2:0-Pokalerfolg der Löwen…

Turbulentes Unentschieden

Turbulentes Unentschieden – Löwen werfen Zwei-Tore-Führung weg, holen aber späten Punkt Vorab: Der TSV 1880 Wasserburg bleibt in der Landesliga Südost weiterhin ungeschlagen. Das turbulente 3:3 in Holzkirchen bedeutet allerdings das fünfte Unentschieden im sechsten Spiel, bei dem die mitgereisten Wasserburger Fans ein Wechselbad der Gefühle erlebten: erwartungsfroh (1:0), euphorisch (2:0), angespannt (1:2), überrascht (2:2), schockiert…

Die Unentschieden veredeln

Die Unentschieden veredeln – Wasserburg gastiert am Samstag, 14 Uhr, in Holzkirchen Der TSV 1880 Wasserburg ist schwer zu bezwingen. In dieser Saison ist es noch keiner Mannschaft gelungen sie zu schlagen. Ihrerseits verbuchten die Innstädter aber auch nur einen Sieg in fünf Spielen. Viermal wurden die Punkte geteilt. Der bislang einzige Dreier in der noch…

Topteam gastiert in der Altstadt

Topteam gastiert in der Altstadt – Löwen empfangen am Mittwochabend, 19.30 Uhr, Hallbergmoos  Der Schlusspfiff am Freitagabend in Eggenfelden war noch nicht lange verhallt, die Freude bei den Wasserburger Fußballern über den ersten Saisonsieg groß, doch bereits da richtete sich der Blick auf das schwere Heimspiel am Mittwochabend, 19.30 Uhr, in der Altstadt gegen Hallbergmoos. Kapitän…

Löwen belohnen sich

Wasserburg gewinnt 2:1 in Eggenfelden und feiert ersten Saisonsieg „Wir haben für unseren Aufwand endlich ein Ergebnis bekommen,“ zeigte sich Cheftrainer Florian Heller nach dem 2:1-Erfolg des TSV 1880 Wasserburg in Eggenfelden spürbar erleichtert. Nach drei Unentschieden zum Start feierten die Innstädter in Niederbayern ihren ersten Saisonsieg, der zwar knapp, aber hochverdient war. „Wasserburg war…