Pokalhit in Wasserburg am Inn

Regionalligist Memmingen zu Gast in der Altstadt In der Regel hilft Google in den meisten Fällen, die gewünschte Information zu erhalten. Vor allem, wenn es sich um relativ einfache Dinge, wie die geographische Lage eines Ortes handelt. Problematisch wird es, wenn der falsche Ort gesucht wird. So geschehen vor der Auslosung der 2. Hauptrunde des…

Fußballfest beim Inndammfest

Rekordkulisse in der Altstadt: 850 Fans sehen Löwen-Sieg Ein Samstag wie gemalt in der Wasserburger Altstadt. Der ganze Inndamm war festlich geschmückt, am Sportplatz an der Landwehrstraße war ein großer Biergarten aufgebaut und 850 erwartungsfrohe Zuschauer sahen ein sehr gutes Fußballspiel auf höchstem Bayernliga-Niveau. In diesem Schlagabtausch zweier technisch versierter Mannschaften siegte der TSV 1880…

Kracher zum Inndammfest

Löwen wollen gegen Regensburger Profireserve Zuschauerrekord knacken Es ist angerichtet. Entlang des gesamten Wasserburger Inndamms wurde bereits seit Freitag fleißig gearbeitet, um für das 32. Inndammfest gerüstet zu sein. Am Sportplatz an der Landwehrstraße herrschte besondere Betriebsamkeit, denn mit dem SSV Jahn Regensburg II gastiert zum traditionellen Inndammfest-Heimspiel erstmals eine Zweitligareserve in Wasserburg. Die Löwen…

Löwen hoffen auf Rekordkulisse beim Inndammfest

Profi-Reserve aus Regensburg zu Gast in der Altstadt 780 Zuschauer sahen das erste Bayernliga-Heimspiel des TSV 1880 Wasserburg gegen den SV Pullach. Eine beachtliche Zahl, wenn man bedenkt, dass Pullach zuhause im Schnitt vor lediglich 50 Zuschauern spielt und somit wohl nur wenig Gästefans im Stadion waren. Beim traditionell gut besuchten Inndammfest-Heimspiel kommenden Samstag, 14.30…

Hart erkämpftes Unentschieden im Nördlinger Ries

Wasserburg weiter Tabellenführer der Bayernliga Süd Mit einem 1:1-Unentschieden im Gepäck kehrten die Wasserburger Fußballer am Samstagabend vom schwäbischen Rivalen TSV 1861 Nördlingen zurück. Die frühe Führung durch Barthuber in der dritten Minute konnte Marco Haller durch ein Elfmetertor in der 39. Minute egalisieren. Damit bleiben die Löwen auch im sechsten Bayernligaspiel ungeschlagen und führen…

Schwäbische Auswärtspartie

Am sechsten Spieltag der Bayernliga steht den Wasserburger Löwen wieder eine weite Auswärtsfahrt bevor. Um 17:00 Uhr am kommenden Samstag gastieren sie am Rieser Sportpark, Anton-Jaumann-Industriepark 6, beim TSV 1861 Nördlingen. Für Mannschaft und Fans setzen die Wasserburger Verantwortlichen wieder, wie zum Spiel in Kottern, einen Bus ein, der allerdings schon komplett ausgebucht ist. Der…

Hauptsache gewonnen

Wasserburg siegt in Forstinning in der ersten Runde des bayerischen Verbandspokals mit 1:0. Durch den Treffer von Goalgetter Robin Ungerath in der 81. Minute qualifizierte sich der Bayernligist für die zweite Runde im Toto-Pokal. Diese wird am kommenden Freitag um 14:00 Uhr live auf der Facebookseite des BFVs ausgelost. Gespielt wird dann bereits am 20.…

Erstmalig in der Hauptrunde des Totopokals dabei

Nach den aufregenden Bayernligapartien der letzten Wochen starten die Wasserburger Löwen nun in die erste Runde des bayerischen Totopokals. Gegner ist am Dienstagabend der Bezirksligist VfB Forstinning. Der Anstoß am Sportpark in Forstinning an der Aicherstraße 8 wird um 19:30 Uhr sein. Forstinning hat im bisherigen Saisonverlauf noch nicht gewonnen und liegt nach drei Unentschieden…

Wasserburger Glücksseligkeit nach hart erkämpftem Sieg

Nach dem fünften Sieg in Folge führen die Wasserburger Löwen weiterhin verlustpunktfrei die Tabelle der Bayernliga Süd an. Siegtorschütze zum 1:0 gegen starke Ismaninger war, der am Tag zuvor 25 Jahre alt gewordene Maximilian Höhensteiger, in der 74. Minute. Es war ein hartes Stück Arbeit, bevor die Mannschaft von Leo Haas nach dem Abpfiff durch…

Weiter auf Erfolgskurs?

Nach vier Siegen in Folge wollen die Wasserburger Löwen am Freitagabend gegen den FC Ismaning ihre Erfolgsserie weiter ausbauen. Leo Haas kann dabei erneut auf seine eingespielte Stammformation setzen. Ismaning, langjähriger Bayernligist, kommt mit der Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen an den Inn. Dabei ließ man -verkehrte Fußballwelt- alle Heimpunkte liegen, war dafür…